MEYER-MAYOR TROPHY

16.06.2016: TROPHY auf 21. August 2016 oder 9. Oktober 2016 verschoben, hier anmelden
09.06.2016:
TROPHY auf 18. Juni 2016 verschoben, Anmeldungen werden bis 12. Juni 2016 entgegen genommen
07.06.2016:
Koordinaten ab sofort hier online

 

Die MEYER-MAYOR TROPHY ist ein FLY-IN nach Neu St. Johann im Toggenburg und findet jährlich statt. Das Toggenburg ist eine Talschaft am Oberlauf des Flusses Thur und liegt im Kanton St. Gallen in der Schweiz. Die MEYER-MAYOR AG als Ballonstoffhersteller freut sich, möglichst viele Ballonteams im Toggenburg begrüssen zu dürfen.

www.meyer-mayor.ch

www.toggenburg.ch

 

Geschichte

Ein Schweizer Textilunternehmen nimmt Kurs auf die Zukunft. Die Familie Meyer ist im Raume Dagmersellen Reiden Zofingen seit 1830 in der Textilproduktion und im -handel tätig. 1916 trennt sich Eduard Meyer-Mayor von seinem Bruder Hans und übernimmt die im Jahre 1857 gegründete Weberei in Neu St. Johann im Toggenburg. Seit 1988 führt André Meyer-Graf die Firma als Alleininhaber, seit 2013 als Teilhaber. Auf den ersten Januar 2013 hat sich die Getzner Textil AG, Bludenz mehrheitlich an der Meyer-Mayor AG beteiligt.

 

MM Classic und Trend

Modische Küchenwäsche aus Halbleinen oder Baumwolle. Beste Rohstoffe, hochstehendes, aktuelles Design, Herstellung und Konfektion entsprechen höchsten Qualitätsstandards. Hand- und Küchentücher, Spültücher, Schürzen, Topflappen und Topfhandschuhe. Erhältlich im Fachhandel und in hochwertigen Warenhäusern.

MM Profiline

Hoch leistungsfähige Gebrauchs- und Verbrauchstextilien für die professionelle Gastronomie. Küchen-, Hand- oder Servicetücher, Spültücher, Schürzen, Bistroschürzen, Accessoires. Erhältlich im Gastronomie-Grosshandel.

MM Presenta

Küchentextilien als Geschenk-, Promotions- oder Souvenirartikel. Individuelle Lösungen, auch Kleinserien. Die hochwertige B2B-Kollektion.

MM Technics

Der Siegerstoff aus den Bergen ist ein high-tech-Gewebe für höchste Beanspruchung. Extrem leicht, luftundurchlässig und reissfest, in international einmaliger Qualität. Das Rohgewebe wird veredelt zu Spinnakersegel, Heissluftballonhüllen und Gleitschirmen. Weitere technische Textilen aller Art, wie z.B. Struktur- und Trägergewebe für Transportsysteme werden in Neu St. Johann hergestellt.